Dianas Vermächtnis

Die Kinderretterin aus Innsbruck

Man weiss nicht genau wie viele Babys und Kinder in den Vernichtungs- und Konzentrationslagern der Ustascha in Kroatien ermordet worden sind.
Es wären etwa 12.000 mehr gewesen, hätte eine Dame aus der besseren Gesellschaft nicht ihre Rettungs-Aktion gestartet: die „Aktion Diana Budisavljevic“.

Diana befreite die Kinder aus den Lagern und rettete damit ihr Leben. Sie führte Listen über die Kinder und machte sie damit wieder auffindbar.
„Dianas Vermächtnis“ erzählt die Geschichte einer Lebensretterin,
die sich und ihre Familie in Lebensgefahr gebracht hat, weil sie die Chance gesehen hat, anderen – völlig Unbekannten – zu helfen.

 

Länge

52 Minuten

Jahr

2018

Buch & Regie

Partner

ORF III

 

Kategorie

TV Dokumentation