DIE MINISTER UND IHRE SKANDALE

Die Politik kann ein äußerst schmutziges Geschäft sein – und so präsentiert sich auch die österreichische Politgeschichte aus einem gewissen Blickwinkel als eine Abfolge von peinlichen Fehltritten, bizarren Skandälchen und handfesten Verbrechen. Regisseurin Iris Haschek hat einige der markantesten Skandale in Österreichs Regierungskabinetten zusammengetragen: von Franz Olah als Sozialdemokrat auf Abwegen über die Lucona- und Noricum-Affären bis hin zum ehemaligen ÖVP-Innenminister Ernst Strasser, dessen Politkarriere im Kriminal endete.

Länge

45 Minuten

Jahr

2020

Buch & Regie

Iris Haschek

Partner

ORF III

Kategorie

TV-Dokumentation